Insights

Back

Posted on:
September 2nd, 2021

Transmission gewinnt bei den ANA Awards als B2B "Große Agentur des Jahres"

Transmission Win B2 Ana Large Agency

Vor kurzem habe ich einen Artikel über Wachstum und Wandel geschrieben (und mich dabei beim großartigen David Bowie bedient).

Darin habe ich darüber geschrieben, wie viel sich seit der Eröffnung unseres ersten US-Büros vor zweieinhalb Jahren verändert hat, ganz zu schweigen davon, was sich verändert hat, seit ich Mitarbeiter Nr. 4 bei Transmission (damals Pulse) in London war. 

Jetzt, nur ein paar Monate später, hat Transmission einen B2 ANA Award als "Große Agentur des Jahres" gewonnen.

Diejenigen, die meinen letzten Beitrag gelesen haben, wissen, dass wir uns mit der Idee von Transmission als "große Agentur" nicht wirklich identifizieren können. Daher ist es einfach unglaublich, neben einigen der "Schwergewichten" unter den Agenturen in einer weltweit angesehenen Preiskategorie anerkannt zu werden. 

Für diejenigen, die meinen letzten Beitrag nicht gelesen haben, möchte ich den Kontext etwas erläutern: Transmission ist voll von klugen, leidenschaftlichen Marketing-Leuten, die in einem rasanten Start-up-Umfeld Teil der weltweit am schnellsten wachsenden B2B-Agentur geworden sind. Diese Leidenschaft, das Engagement und die praxisorientierte Kultur sind geblieben, und so liegt die Start-up-Atmosphäre immer noch in der Luft. Dieser Sieg hat uns wirklich gezeigt, wie weit wir gekommen sind, nicht nur in unseren Augen, sondern auch in den Augen unserer Branchenkollegen, und hat uns vor Augen geführt, dass wir nicht mehr die Start-up-Agentur von vor ein paar Jahren sind. 

Das unglaubliche Wachstum und der Erfolg, den Transmission in den letzten Jahren in den USA und auf der ganzen Welt verzeichnen konnte, wäre ohne unsere Kunden, Partner und natürlich die brillanten Köpfe unserer Transmissioner nicht möglich gewesen. Wir danken allen, die bisher an dieser Reise beteiligt waren, und wir freuen uns darauf, Sie auf unserem weiteren Wachstumskurs mitzunehmen. 

Mit den Worten eines sehr viel klügeren Mannes als ich (und um das Thema fortzusetzen) "I don't know where I'm going from here, but I promise it won't be boring – David Bowie".

Tags